Rauchgase

gasförmig, Konzentration: 100 %, Temperatur: +150°C

Zeichenerklärung:
+ = Werkstoff geeignet
– = Werkstoff ungeeignet
/ = es liegen keine oder nicht genügend Werte vor

Beschreibung

Rauchgase sind heiße Verbrennungsgase, die als Folge von Begleitstoffen stark korrosiv auf Werkstoffe wirken. Rauchgase können je nach Verbrennungstemperatur bis über 2000°C heiß sein. Die Verbrennungstemperatur von Steinkohle liegt z.B. über 2000°C. Die Aggressivität der Rauchgase wird vom S03-Taupunkt (140 – 170°C) und vom H20-Taupunkt (40 – 60°C) bestimmt. Rauchgase sind giftig und schädigen die Gesundheit von Mensch und Tier. Besonders das S02 und die Stickoxide wirken auf Pflanzen ein und werden mit dem Waldsterben in Zusammenhang gebracht.

Eigenschaften & Beständigkeit (Beginnend ab Rotguss GG)

Weitere Bezeichnungen

Summenformel

/

Schmelzpunkt bei 1,013bar [°C]

/

Siedepunkt bei 1,013bar [°C]

/

Kritische Temperatur [°C]

0

MAK-Wert [ppm]

/

Geruchsschwelle [ppm]

/

Flammpunkt [°C]

/

zündfähiges Gemisch [Volumen %]

/

Explosionsklasse

/

Zündtemperatur [°C]

/

Aggregatzustand

gasförmig

Betriebsbedingungen

/

Konzentration [%]

100

Temperatur [°C]

+150

Druck [bar]

/

Grauguss GG

Stahlguss GS

Rotguss

Messing

Aluminium

1.5961

1.4401

1.4821

+

1.4874

+

1.4600

1.4604

1.4609

1.4838

+

1.4840

1.4870

+

1.4880

+

Hastelloy C4

+

NBR

FKM

+

EPDM

CR

FFKM

+

CSM

PTFE

+

POM

Wichtiger Hinweis:
Alle Angaben sind ohne Gewähr und gelten nur als Richtwerte. Die Eignung der jeweiligen Materialien muss vom Anwender/Betreiber unter Berücksichtigung der gegebenen Betriebsparameter individuell bewertet werden. END-Armaturen und Watergates übernehmen keinerlei Haftung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der genannten Angaben.
Scroll to Top

Bild-Preisliste 2022 ist nun in digitaler Form verfügbar!

Im Online-Shop finden Sie immer alle aktuellen Preise und Verfügbarkeiten unserer Produkte.