n-Propanol

flüssig, technisch rein, Konzentration: 100 %, Temperatur: -10°C

Zeichenerklärung:
+ = Werkstoff geeignet
– = Werkstoff ungeeignet
/ = es liegen keine oder nicht genügend Werte vor

Beschreibung

n-Propanol ist eine farblose, etwas unangenehm riechende Flüssigkeit. n-Propanol ist hygroskopisch und mit Wasser, Alkohol und Äther in jedem Verhältnis mischbar. Die Dämpfe von n-Propanol sind leicht entzündbar. Die Dämpfe sind schwerer als Luft und bilden mit dieser leicht explosible Gemische. Sie wirken betäubend. n-Propanol ruft Kopfschmerz und Schwindel hervor und führt zur Bewusstlosigkeit.

Eigenschaften & Beständigkeit (Beginnend ab Rotguss GG)

Weitere Bezeichnungen

n-Propylalkohol, Äthylcarbinol, Alkohol propylicus, Propylalkohol normal, Propanol-1

Summenformel

C3 H8 O

Schmelzpunkt bei 1,013bar [°C]

-127

Siedepunkt bei 1,013bar [°C]

49, 31

Kritische Temperatur [°C]

0, 27

MAK-Wert [ppm]

400

Geruchsschwelle [ppm]

100

Flammpunkt [°C]

15

zündfähiges Gemisch [Volumen %]

2, 1 … 13, 5

Explosionsklasse

/

Zündtemperatur [°C]

405

Aggregatzustand

flüssig

Betriebsbedingungen

technisch rein

Konzentration [%]

100

Temperatur [°C]

-10

Druck [bar]

/

Grauguss GG

+

Stahlguss GS

+

Rotguss

+

Messing

+

Aluminium

+

1.5956

+

1.4396

+

1.4816

+

1.4869

+

1.4595

+

1.4599

+

1.4604

+

1.4833

+

1.4835

+

1.4865

+

1.4875

+

Hastelloy C4

+

NBR

FKM

+

EPDM

+

CR

+

FFKM

+

CSM

PTFE

+

POM

+

Wichtiger Hinweis:
Alle Angaben sind ohne Gewähr und gelten nur als Richtwerte. Die Eignung der jeweiligen Materialien muss vom Anwender/Betreiber unter Berücksichtigung der gegebenen Betriebsparameter individuell bewertet werden. END-Armaturen und Watergates übernehmen keinerlei Haftung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der genannten Angaben.
Scroll to Top

Bild-Preisliste 2022 ist nun in digitaler Form verfügbar!

Im Online-Shop finden Sie immer alle aktuellen Preise und Verfügbarkeiten unserer Produkte.