Formaldehyd (wasserfrei)

gasförmig, technisch, rein, Konzentration: 100 %, Temperatur: +20°C

Zeichenerklärung:
+ = Werkstoff geeignet
– = Werkstoff ungeeignet
/ = es liegen keine oder nicht genügend Werte vor

Beschreibung

Formaldehyd ist in reinem wasserfreiem Zustand ein farbloses, stechend riechendes Gas mit starker Reizwirkung. Formaldehyd ist etwa so schwer wie Luft. Bei Erwärmung bilden sich explosible Gase. Das Gas löst sich in Wasser sehr gut. 1 Liter Wasser vermag bei Raumtemperatur ca. 4// 1 gasförmiges Formaldehyd zu lösen. Wässrige Formaldehyd-Lösung kommt im Handel von 1/ bis 5/ Gewichtsprozenten vor.

Eigenschaften & Beständigkeit (Beginnend ab Rotguss GG)

Weitere Bezeichnungen

Formalin (wasserfrei), Methanal

Summenformel

CH2O

Schmelzpunkt bei 1,013bar [°C]

-92

Siedepunkt bei 1,013bar [°C]

/

Kritische Temperatur [°C]

0

MAK-Wert [ppm]

1

Geruchsschwelle [ppm]

2

Flammpunkt [°C]

<40

zündfähiges Gemisch [Volumen %]

7 … 73

Explosionsklasse

/

Zündtemperatur [°C]

430

Aggregatzustand

gasförmig

Betriebsbedingungen

technisch, rein

Konzentration [%]

100

Temperatur [°C]

+20

Druck [bar]

/

Grauguss GG

Stahlguss GS

Rotguss

+

Messing

Aluminium

1.5811

1.4251

1.4671

+

1.4724

+

1.4450

+

1.4454

+

1.4459

+

1.4688

+

1.4690

+

1.4720

+

1.4730

+

Hastelloy C4

+

NBR

+

FKM

+

EPDM

+

CR

+

FFKM

+

CSM

+

PTFE

+

POM

+

Wichtiger Hinweis:
Alle Angaben sind ohne Gewähr und gelten nur als Richtwerte. Die Eignung der jeweiligen Materialien muss vom Anwender/Betreiber unter Berücksichtigung der gegebenen Betriebsparameter individuell bewertet werden. END-Armaturen und Watergates übernehmen keinerlei Haftung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der genannten Angaben.
Scroll to Top

Bild-Preisliste 2022 ist nun in digitaler Form verfügbar!

Im Online-Shop finden Sie immer alle aktuellen Preise und Verfügbarkeiten unserer Produkte.