Technische Informationen

Hier finden Sie weitergehende Informationen zu den Eigenschaften unserer Produkte, zitierten Normen und Werkstoffen.

EA-Normblätter

 

EA direct connect Flanschplatte

Bei den Armaturen mit EA direct connect Flanschplatte nach ISO 5211 und unseren Schwenkantrieben ist das Automatisieren von Armaturen besonders schnell und einfach zu realisieren:

  • eventuell vorhandenen Handhebel abschrauben
  • Antrieb, ggf. mit Reduzierung, auf die Armatur schieben
  • Antrieb mit vier Schrauben festschrauben
  • Endstellung des Antriebs einstellen

Fertig! Die Kombination aus Armatur und Antrieb bildet so eine äußerts funktionale und formschlüssige Einheit.

 

 

Temperaturschwankungen

Bei Schaltvorgängen wird hinter der Kugel eines Kugelhahns Medium eingeschlossen. Da dieses Medium bei Temperaturerhöhung keine Möglichkeit zur Ausdehnung hat, kann es einen hohen Druck aufbauen, der von Kompressibilität und Ausdehnungsverhalten des Mediums abhängig ist. Dieser Druck kann zu Betriebsstörungen des Kugelhahns oder Beschädigungen der Kugeldichtung führen. Durch geeignete Maßnahmen (z.B. Druckausgleichsbohrungen, spezielle Dichtungsmaterialien) kann jedoch ein Druckausgleich geschaffen werden.
Bitte weisen Sie auf Ihrer Bestellung auf Temperaturschwankungen und das eingesetzte Medium hin.

 

Silikonfrei, öl- und fettfrei

In modernen Produktionsprozessen sind häufig silikonfreie oder öl- und fettfreie Armaturen unerlässlich. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch hier entsprechende Lösungen an.
Bei einigen Produkten müssen jedoch nach dem Auswaschen die beweglichen Teile mit Gleitmittel behandelt werden, um eine einwandfreie Funktion zu gewährleisten. Bei den Gleitmitteln unterscheiden wir je nach Ihrem Anwendungsfall unter folgenden Ausführungen:

Die Produkte werden öl- und fettfrei ausgewaschen und nicht wieder eingefettet.

 

 

Die Produkte werden öl- und fettfrei ausgewaschen und nicht wieder eingefettet.

 

 

Die Produkte werden öl- und fettfrei ausgewaschen. Anschließend werden die erforderlichen Stellen mit silikonfreiem Gleitmittel behandelt.

 

Die Produkte werden öl- und fettfrei ausgewaschen. Anschließend werden die erforderlichen Stellen mit Gleitmittel für Sauerstoff behandelt.

 

Die Produkte werden öl- und fettfrei ausgewaschen. Anschließend werden die erforderlichen Stellen mit Gleitmittel für Lebensmittel behandelt.