News

Neuer beidseitig dichtender Stoffschieber (bidirectional)

12.12.13


Die Baureihe WGEB der beidseitig dichtenden Stoffschieber (bidirectional) ist mit der Markteinführung der Nennweite DN300 nach oben erweitert worden.

Beidseitig dichtende Stoffschieber (bidirectional) von WatergatesWie bereits bei den anderen Nennweiten bewährt, besitzt der Stoffschieber einen vollen Durchgang und zeichnet sich durch einen völlig ebenen und glatten Durchgang an der unteren Gehäusehälfte aus. Produktablagerungen werden somit bereits durch das Innendesign wirkungsvoll vermieden.

Das Gehäuse besteht aus zwei Teilen und ist aus Grauguss gefertigt, das mit einer hochwertigen Epoxydbeschichtung resistent gegen viele Umgebungseinflüsse ist. Abgedichtet werden die Gehäusehälften mit einer speziellen Dichtung aus NBR, die auch das Messer zuverlässig abdichtet. Andere Werkstoffe, wie zum Beispiel EPDM oder FKM, sind auf Anfrage lieferbar. Das präzise per Laser geschnittene Messer aus Edelstahl ist komplett geschliffen, um eine optimale Dichtigkeit an dem Ventilsitz und der Packung zu garantieren. Diese besteht aus einem dreiteiligen Dichtungssatz: kantenverstärkte Dichtung, O-Ring und Synthetikdichtung. Weitere Dichtungsmaterialen und -ausführungen sind auch hier möglich.

Als Antrieb stehen für die Stoffschieber neben den manuellen Betätigungsmöglichkeiten per Handrad oder Handhebel auch diverse Antriebe zur Verfügung: pneumatisch doppeltwirkend, pneumatisch einfachwirkend (Feder auf oder zu, Failsafe), elektrisch oder hydraulisch. Somit ist eine Automatisierung der Stoffschieber und Anpassung an den Prozess problemlos möglich. Selbstverständlich ist das gesamte Zubehörprogramm auch für die beidseitig dichtenden Stoffschieber lieferbar, zum Beispiel: Endschalter, Magnetventile, Stellungsregler oder Drucklufttank.

Datenblatt


<< back